. .



Info-Bereich


Inhalt

Abenteuer Vorlesen im November

Buchcover (Rechte: Brunnen Verlag)

Buchcover (Rechte: Thienemann Verlag)

Cover: Pu der Bär (Rechte: Dressler Verlag)

Buchcover (Rechte: Sauerländer Verlag)

GOCH Am Freitag, den 02. November 2018 lesen die Vorlesepaten Ursula van de Linde und Elzbieta Hoefs jeweils um 15.00 Uhr und um 15.45 Uhr in der Gocher Stadtbücherei aus dem Bilderbuch "Der kleine Hase und die Laterne" für Kinder von 3-5 Jahren vor. So eine alte Laterne! Pip ist gar nicht begeistert, als Papa Hase sie anzündet. Doch der kleine Hase erlebt, wie viel Gutes ihr sanftes, warmes Licht anderen bringt. Es führt zwei Igel, die sich im Wald verirrt haben, zu ihrer Mutter zurück, beleuchtet eine kleine Eule bei ihren ersten Flugversuchen und vieles mehr. Ob die Laterne auch Pip und seinem Papa den Weg nach Hause zeigt?

Am Freitag, den 09. November 2018 liest Vorlesepatin Monika Jentjens um 16.00 Uhr aus dem Bilderbuch "Jim Knopf und der fliegende Teppich" vor. Jim und Lukas entdecken auf dem Dachboden von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften einen alten Teppich. Zwar ist der ganz verstaubt und hat ein Loch, aber Jim sieht sofort, dass irgendetwas an ihm besonders ist. Und er hat recht! Kaum ist das Loch gestopft, erhebt sich der Teppich und saust davon - und zwar mitsamt Jim und Lukas! Für die beiden Freunde beginnt ein Abenteuer wie aus Tausendundeiner Nacht ...

Am Freitag, den 16. November 2018 ist der bundesweite Vorlesetag. Dann liest Vorlesepatin Gisela Conrads um 16.00 Uhr aus dem Kinderklassiker "Winnie The Pooh", auch "Pu der Bär" genannt von Alan Alexander Milne vor. Wenn Christopher Robin vom vielen Rechnen müde ist, macht er es sich bequem und schläft. Nur Pu der Bär, sein bester Freund, bleibt ein bisschen länger wach und denkt Große Dinge über Gar Nichts, bis er ebenfalls die Augen schließt und Christopher Robin in den Hundertsechzig-Morgen-Wald folgt.

Ein Bilderbuchkino der besonderen Art beginnt am Freitag, den 23. November 2018 um 16.00 Uhr in der Gocher Stadtbücherei. Es wird für Kinder ab 5 Jahren eine Geschichte auf Deutsch und auf Polnisch vorgelesen. Elzbieta Hoefs liest aus dem beliebten Bilderbuch „Lieselotte im Schnee" von Alexander Steffensmeier in ihrer Muttersprache Polnisch vor. Die deutsche Version wird von Vorlesepatin Brigitte Motzki erzählt. Lieselotte hat viel zu tun: Sie muss für Weihnachten zusammen mit dem Briefträger viele Pakete austragen. Endlich hat sie nur noch die Päckchen für ihre Freunde in der Tasche und macht sich müde und erschöpft auf den Heimweg. Inzwischen schneit und schneit es, Lieselotte verirrt sich, sucht den Weg nach Hause und weiß nicht, wo sie ist... Schneesturm, Weihnachtspäcken und eine schöne Bescherung: Lieselotte erlebt eine wahrlich abenteuerliche Weihnachtsgeschichte!

Das Angebot richtet sich an alle Kinder, die Lust haben, eine andere Sprache kennenzulernen und dabei auch die eigene zu entdecken. Wer sich außerdem mit fremdsprachiger Kinderliteratur eindecken möchte, der findet in der Stadtbücherei Goch jede Menge Bilder- und Kinderbücher in verschiedenen Sprachen. Ob Niederländisch, Italienisch, Russisch, Polnisch oder Arabisch, es ist fast für jeden etwas dabei.

Eintrittskarten für alle Veranstaltungen gibt es wie gewohnt kostenlos nur vorab in der Stadtbücherei Goch.

 

(Meldung vom 23.10.18 / mk-tm)

.