. .



Info-Bereich


Inhalt

Bürgermeister begrüßt Gäste aus Nandom

Besuch aus Ghana im Rathaus (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH Bürgermeister Ulrich Knickrehm hatte Besuch aus Ghana. Father Chrisantus Angbong Kulbile, Priester in der Gemeinde St. Theresa Nandom und Lehrer an der dortigen Senior Highschool, Paul Kpaatigh, Lehrer und Mitarbeiter der Schulbehörde, Stephen Berkumeh, ehemaliger Lehrer und Mitarbeiter der Schulbehörde und die Studentin Ida Numenga-Beka waren die Gäste. Sie wurden von Theo Sprenger, dem Vorsitzenden des Partnerschaftsausschusses Bavieli St. Martinus GocherLand, Diakon Christoph Huismann und Hans-Georg Steiffert, beide ebenfalls Mitglieder des Ausschusses, begleitet. Die Gäste kommen aus der Gemeinde Nandom in der Upper West Region im Norden Ghanas und haben während ihres Aufenthaltes bei der Partnergemeinde St. Martinus GocherLand die Gelegenheit genutzt, auch dem Bürgermeister einen Besuch abzustatten.

Theo Sprenger erläuterte während des Besuches die Arbeit des Partnerschaftsausschusses und gab Erläuterungen zu den verschiedenen Projekten, die durch die Spenden in der Partnergemeinde Nandom bisher verwirklicht werden konnten. Im Rahmen des sehr interessanten Gespräches wurden nicht nur Informationen über die unterschiedlichen Kulturen und Lebensbedingungen ausgetauscht. Bürgermeister Knickrehm regte auch an, die Arbeit des Partnerschaftsausschusses bekannter zu machen. Angedacht wurde hierbei etwa einen Afrika-Tag in Goch zu organisieren, gemeinsam mit allen anderen Initiativen innerhalb der Stadt Goch, die sich mit Projekten in Afrika engagieren. Für die Organisation und Durchführung eines solchen Tages bot Bürgermeister Knickrehm die Mithilfe der Stadt Goch an.

Nachdem dem Bürgermeister durch Father Chrisantus noch ein Sticker mit der deutschen und der ghanaischen Flagge und eine kleine ghanaische Flagge für seinen Schreibtisch als Geschenke überreicht wurden, wurde vereinbart, dass Stadt und Partnerschaftsausschuss auch weiterhin in Kontakt bleiben werden, um die Partnerschaft zwischen den Gemeinden in Goch und Nandom zu unterstützen und zu fördern.

(Meldung vom 28.7.17 / tm-mr)