. .



Info-Bereich


Inhalt

Die Grabstätte derer von Gelre

Gästeführer Theo Ghijsen vor dem Kloster Graefenthal (Foto: Stadt Goch)

ASPERDEN Dreizehn Grafen, Herzöge und ihre Ehefrauen wurden auf dem Gelände des Klostergutes Graefenthal bestattet. Dies belegt die besondere Bedeutung des Klosters für die Region. Einzelheiten unter anderem dazu berichtet Gästeführer Theo Ghijsen jetzt Sonntag (24.9.17) bei der nächsten öffentlichen Graefenthalführung.

Die Führung beginnt um 11.00 Uhr am Torbogen, die Teilnahme kostet 4 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Öffentliche Führungen auf Graefenthal finden bis Oktober statt. Die genauen Termine und weitere Informationen gibt es bei www.goch.de/fuehrungen.

(Meldung vom 18.09.2017 / tm)