. .



Info-Bereich


Inhalt

Englische Lesung in der Stadtbücherei

Heinz van de Linde (Foto: Privat)

GOCH Am Donnerstag, den 22. März um 10:30 Uhr und am Freitag, den 23. März 2018 um 19.00 Uhr liest Heinz van de Linde zwei American Short Stories in englischer Sprache vor: „You Were Perfectly Fine" von Dorothy Parker und „Friends" von Lucia Berlin. Heinz van de Linde wird vorab die Personen der Handlung vorstellen und während des Lesens, wo nötig, schwierige Wörter erklären. So ist das Verstehen (fast) garantiert. Eintrittskarten gibt es jeweils für 5 Euro nur im Vorverkauf in der Stadtbücherei Goch.

In „You Were Perfectly Fine" geht es um den Morgen nach einer durchzechten Nacht. Um Kater und Katastrophe, und darum, wie man ein Saufgelage schönreden kann. Die Heldin in „Friends" ist Loretta, eine junge Frau, die einen 89-Jährigen vor dem Ertrinken bewahrt und ihm das Leben rettet. Seither kommt sie von Sam und Anna, seiner 80-jährigen Frau, nicht mehr los. Immer tiefer lässt sich Loretta in das Leben des alten Paares hineinziehen. Was wird aus ihrem eigenen Leben?

(Meldung vom 5.3.18 / mk-tm)