. .



Info-Bereich


Inhalt

Herbstkonzert im Kastell

The Hague String Trio (Foto: Privat)

Pauline Oostenrijk (Foto: Privat)

GOCH Gemeinsam mit dem Mozart(k)ring Gelre-Niederrhein lädt die KulTOURbühne Goch am Sonntag, den 22. Oktober 2017 um 15.00 Uhr alle Liebhaber der klassischen Musik zu einem Herbstkonzert in das Kastell ein. Zu Gast sind das The Hague String Trio und Pauline Oostenrijk (Oboe) mit Werken von Mozart, Bach, von Dohnányi, Haydn, Nakisa und Moeran. Tickets für 15,00 Euro pro Person gibt es ab sofort bei der KulTOURbühne im Rathaus und online bei www.goch.de. Mitglieder des Mozart(k)rings haben freien Eintritt.

Im Jahr 2006 gründeten Justyna Briefjes (Violine), Julia Dinerstein (Bratsche) und Miriam Kirby (Violoncello) „The Hague String Trio". Die Liebe zur Kammermusik und das umfangreichen Repertoire für Streichertrios brachten die drei leidenschaftlichen Musikerinnen zusammen. Mit Konzerten in den Niederlanden, England und Deutschland spielte sich das Trio über die Grenzen hinweg in die Herzen des Konzertpublikums.

Pauline Oostenrijk erhielt 1999 den niederländischen Musikpreis, die höchste staatliche Auszeichnung im Bereich der klassischen Musik. Sie studierte am Konservatorium von Amsterdam und studierte zudem niederländische Sprache und Literatur an der Universität Utrecht. Seit 1995 spielt sie als Solo-Oboistin mit dem Residentie Orchestra und in weiteren namhaften Orchester. Mehrere Komponisten haben Werke für sie geschrieben, darunter Louis Andriessens (To Pauline O ‚für Oboe solo). Neben den Soloauftritten tritt sie regelmäßig mit ihrer Schwester, die Sopranistin Nienke und mit weiteren Ensemble auf 2007 wurde sie Dozentin am Konservatorien von Amsterdam und Den Haag und ist auch Autorin von Kurzgeschichten und veröffentlichte ihrer Sammlung „The Spirit of Stotijn.

(Meldung vom 12.10.17 / ld-tm)