. .



Info-Bereich


Inhalt

Sammlungen für die Kriegsgräberfürsorge

Die deutsche Kriegsgräberstätte in Rossoschka bei Wolgograd (Foto: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. / Uwe Zucchi)

GOCH In der Zeit vom 31. Oktober bis zum 19. November 2018 führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge seine alljährliche Straßensammlung durch. Schülerinnen und Schüler der Leni-Valk- Realschule haben sich als Sammler zur Verfügung gestellt. Sie werden innerhalb des Stadtgebietes und auch in den Ortsteilen von Haus zu Haus eine entsprechende Sammlung durchführen. Die Schüler können sich mit einem Ausweis legitimieren und vermerken die Höhe der Spenden in einer Sammelliste. Auch die Freiwillige Feuerwehr beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit einer Büchsensammlung.

(Meldung vom 29.10.18 / ms-tm)