. .



Info-Bereich


Inhalt

Letzte Graefenthal-Führung in diesem Jahr

Jürgen Ante (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

ASPERDEN Jetzt Sonntag besteht noch einmal die Gelegenheit, an einer Führung über das Gelände des Klosters Graefenthal teilzunehmen. Gästeführer Jürgen Ante berichtet nicht nur über die Lebensbedingungen der Nonnen, sondern auch über die Hintergründe, die Graf Otto II. zur Gründung des Klosters veranlassten. Er wird sich zudem der architektonischen Anlage des Klosters widmen und über das Ende des Klosters und die Zeit danach berichten.

Die etwa 90minütige Führung beginnt am Sonntag (15. Oktober 2017) um 11.00 Uhr. Treffpunkt ist der Torbogen am Eingang des Klostergeländes an der Maasstraße in Asperden. Die Teilnahme kostet 4 Euro, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

(Meldung vom 9.10.17 / tm)