. .



Info-Bereich


Inhalt

Multivisions-Show im Goli-Theater

Ein Geysir in Island (Foto: Andreas Mihatsch)

GOLI-THEATER Island ist das am dünnsten besiedelte Land Europas, mit einer puren, unbelasteten und wahrhaft magischen Landschaft. An der Nahtstelle zweier Erdplatten hat sich vor Jahrmillionen aus der Tiefe der Nordpolarmeere eine Insel erhoben. Auch heute noch ist die unbändige Gewalt der Natur mit mächtigen Gletschern und Vulkanen in Island zu spüren. Noch nie wurde Island so intensiv, emotional und zugleich informativ präsentiert wie von Andreas Mihatsch. In einer neuen faszinierenden Multivisions-Show mit FullHD-Präsentationstechnik präsentiert er spektakuläre Bilder, die die Schönheit und Faszination Islands dokumentieren. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Goli-Verein und der VHS-Goch am Donnerstag, den 16. November um 20.00 Uhr im Goli. Tickets gibt es für 10,00 Euro (ermäßigt 6,00 Euro) bei der KulTOURbühne im Rathaus (Email: kultourbuehne@goch.de, Telefon: 0 28 23 / 320-202), bei der VHS, im Goli-Theater und online im Veranstaltungskalender.

Andreas Mihatsch liefert eine Liebeserklärung an Island, die Insel der Gletscher, Vulkane und Geysire, ein Muss für jeden Naturliebhaber. Er zeigt uns das Land der kochenden Schlammpötte, spuckenden Geysire, Gletscher und Wasserfälle. Ein wahrer Abenteuerspielplatz. Zahllose Wasserfälle, farbenprächtige bizarre Gebirgsformationen und endlose Weiten ... das ist Island.

(Meldung vom 30.10.17 / mf-tm)