. .



Info-Bereich


Inhalt

Ein ganzes Leben in 12 Tagen!

Szene aus „Oskar und die Dame in Rosa“ (Foto: Bas Marien)

NIERSWALDE Am Sonntag, den 18. November 2018 um 18 Uhr, führt das Theater mini-art aus Bedburg-Hau in der Evangelischen Kirche Nierswalde, das Stück "Oskar und die Dame in Rosa" auf. Die Buchvorlage wurde ein Bestseller. Sie erschien 2002 als drittes von vier Büchern der Reihe Cycle de l'invisible. Tickets für die Aufführung gibt es zum Preis von 12,00 Euro (Abonnenten 10,00 Euro) bei der KulTOURbühne im Rathaus (Telefon 0 28 23 / 320-202, Email: kultourbuehne@goch.de). Das Nierswalder Landhaus bietet Speisen und Getränke an. Eine rechtzeitige Reservierung wird empfohlen.

Die wirklich wichtigen Fragen, die über Krankheit, Leben und Tod zum Beispiel, beantwortet kein Lexikon befriedigend und eindeutig. Das meint Oskar. Oskar ist 10 Jahre alt, hat Leukämie und nur noch 12 Tage zu leben. "Von heute an betrachtest du jeden Tag, als wären es 10 Jahre" - das ist Mama Rosa's Idee, die für Hoffnung, Mut und Lebensfreude streitet. Sie ist Oskars Betreuerin und stellt sich mit Oskar der Frage: Worin besteht der Sinn des Lebens? Die szenische Lesung zeigt in wunderbar poetischer Form, dem Unausweichlichen mit Humor zu begegnen.

Eric E. Schmitt's Werke wurden in 35 Ländern aufgeführt, in mehrere Sprachen übersetzt und sind damit nicht nur im deutschsprachigen Theaterraum äußerst erfolgreich. Viele Millionen verkaufte Exemplare, 20 Auflagen und über 100 Wochen in "Der Spiegel"-Bestsellerliste sowie die Auszeichnung mit dem deutschen Buchpreis sprechen eine klare Sprache.

(Meldung vom 06.11.2018 / mb)