. .



Info-Bereich


Inhalt

Polnischer Violinvirtuose konzertiert in Nierswalde

Jacek Ropski

NIERSWALDE Unter dem Motto „Stringtime Forever" ist am Sonntag, den 23. September 2018, mit Jacek Ropski ein ehemaliger Teilnehmer der Streicherakademie zu Gast in Goch. Er konzertiert in der evangelischen Kirche Nierswalde, Beginn ist um 19 Uhr. Werke unter anderem von Mozart, Franck und Paganini stehen auf dem Programm. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Als Jugendlicher war Jacek Ropski Teilnehmer der Gocher Streicher-Akademie. Sein begleitender Pianist Antoni Brozek gilt als Urgestein dieser Veranstaltung. Daher das Motto „Stringtime forever" für das Konzert in Nierswalde. Georg Michel, langjähriger Freund der beiden Musiker und Mitgründer des „Stringtime NiederRhein", hat den Besuch am Niederrhein initiiert. Der polnische Geiger besucht den Niederrhein vom 20. bis 24. September. Neben dem Konzert in Nierswalde sind ein Konzert in Kalkar sowie ein Gesprächskonzert und offene Unterrichtsstunden in Haldern geplant.

(Meldung vom 1.9.18 / sb-tm)