. .



Info-Bereich


Inhalt

Rotkäppchen als Mitmachmusical

Szene aus: Rotkäppchen (Foto: Musikbühne Mannheim)

KASTELL Von wegen ein verstaubtes Kindermärchen: Am Sonntag, den 12. März 2017 kommt die die Musik-Bühne Mannheim ins Gocher KASTELL und macht aus dem Grimm-Klassiker Rotkäppchen ein flottes Mitmachmusical. Dieses Rotkäppchen trägt flippige Kleidung und Kopfhörer und weiß samt ihrer schrillen Großmutter den bösen Wolf zu Rap und Rockmusik in die Flucht zu schlagen. Karten zum Preis von 4,00 Euro gibt es bei der KulTOURbühne im Gocher Rathaus, Telefon 0 28 23 / 320-202 und online im Veranstaltungskalender.

Die Musik-Bühne Mannheim hat Rotkäppchen einer Frischzellenkur unterzogen: Es ist ein modernes, unerschrockenes Mädchen von heute, das sich nicht einschüchtern lässt, es trägt flippige Kleidung, Kopfhörer und verzichtet auch nicht auf das heute allgegenwärtige Smartphone. Es nimmt die Herausforderungen des Lebens an und weiß sich auch gegen den Wolf clever zu wehren. Auch die resolute Oma lässt sich nicht ins Bockshorn jagen. Gemeinsam mit ihrer Enkelin nimmt sie den Kampf gegen den unverschämten, gewohnt gefräßigen und hinterhältigen Wolf auf, der am Ende besiegt wird und mit hängenden Ohren abziehen muss.

Die Inszenierung spart an lustigen Sprüchen und ernsten Texten genauso wenig, wie an Tanz-und Gesangseinlagen. Musikalisch verbreitet ein Mix aus Balladen, Tango, Rock'n'Roll, Rap, Popsong und Heurigenlied gute Laune sowie Lust auf Theater. Genauso wie das tolle Bühnenbild und die Lichteffekte.

(Meldung vom 22.2.17 / mf-tm)