. .



Info-Bereich


Inhalt

Rudi Kempkes führte durch Neu-See-Land

Mittwochswanderung durch Neu-See-Land (Foto: NN)

GOCH Erstmals führte Rudi Kempkes seine traditionelle Gocher Mittwochswanderung durch Neu-See-Land. Bei herrlichem Sonnenschein und knackiger Kälte trafen sich 70 Bewegungsfreudige am Kastell, um von dort aus mit dem Tourenleiter zu Gochs größtem Neubaugebiet zu wandern. Das knapp 27 Hektar große Gelände der ehemaligen Reichswaldkaserne befindet sich an der Pfalzdorfer Straße. Vor Ort konnten sich die Teilnehmer der Wanderung von der rasanten Entwicklung des heranwachsenden Stadtquartiers ein eigenes Bild machen. Anna Fischer, zuständig für die Grundstücksvermarktung bei der GO! - Die Gocher Stadtentwicklungsgesellschaft mbH, informierte dort die Teilnehmer über einige Details rund um den See und das Baugebiet.

In gemütlicher Runde klang der Tag bei Kaffee und Kuchen im Kolpinghaus aus.

(Meldung vom 15.2.18 / ext)