. .



Info-Bereich


Inhalt

Stringtime NiederRhein läutet den Frühling ein

Pressekonferenz zur Stringtime NiederRhein 2017 (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH Die Streicherakademie Stringtime NiederRhein geht in diesem Jahr in ihre 22. Ausgabe. Vom 7. bis zum 16. April sind die Nachwuchs-Talente aus Polen, den Niederlanden und Deutschland dieses Mal zu Gast. In diesem Jahr sind es 54 Teilnehmer, fünf mehr als 2016. Damit ist die Akademie bis auf den letzten Platz gefüllt. Wie gewohnt laden die Musiker während der Akademie zu vier öffentlichen Konzerten ein, beginnend mit dem Eröffnungskonzert am 8. April im KASTELL. Am Gründonnerstag, den 13. April konzertieren Stringtime-Solisten in der Pfarrkirche St. Petrus in Hommersum. Kooperationspartner ist der Rotary Club Kleve. Am Karfreitag (14. April 2017) ist erstmals das Foyer des Rathauses Veranstaltungsort eines Stringtime-Konzertes. Hier werden bereits sehr erfolgreich die KaffeeKonzerte der KulTOURbühne veranstaltet, der Raum eignet sich hervorragend für musikalische Darbietungen. Geboten wird in diesem für die Stringtime neuen Raum erstmals ein Klavierkammerkonzert mit Pianisten und Streichern. Das große Abschlusskonzert am Ostersonntag (16. April 2017) findet wie gewohnt im KASTELL statt.

Informationen zu allen Konzerten sowie Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro bzw. 5 Euro für Eröffnungs- und Abschlusskonzert gibt es bei der KulTOURbühne im Rathaus. Hier sind auch die kostenlosen Einlasskarten zu den Konzerten in Hommersum und im Rathausfoyer erhältlich.

Hauskonzerte und Besuch in der Bruderschaft

„Stringtime NiederRhein zum Anfassen" heißt es auch in diesem Jahr bei der Akademiearbeit. Regelmäßig finden im KASTELL während der Probentage Hauskonzerte statt. Meist nach der Mittagspause haben spontan entschlossene Besucher die Gelegenheit, Akademiearbeit hautnah zu erleben. Die genauen Anfangszeiten für die Hauskonzerte werden mit Aushängen im KASTELL bekannt gegeben.

Auch einen externen Besuch haben die Stringtime-Macher eingeplant. Während die Akademie-Teilnehmer in den letzten Jahren in Kindergärten zu Gast waren, steht jetzt ein Besuch bei der Bruderschaft Zu Unserer Lieben Frau auf dem Programm. Somit ermöglicht die Akademie auch denjenigen in den Genuss einiger klassischer Takte zu kommen, die vielleicht aufgrund ihres Alters oder ihrer Gesundheit nicht zu einem Konzert ins KASTELL kommen können.

Zudem bekommen im KASTELL Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule, aber auch andere Interessierte die Möglichkeit, an einzelnen Kursen teilzunehmen, denn die regulären Stringtime-Proben finden nicht hinter verschlossenen Türen statt. Wer Interesse hat kann sich gerne selbst einen Eindruck von der Arbeit der Dozenten mit den talentierten Nachwuchs-Streichern machen.

Starke Partner der Akademie

Die Stringtime-Akademie ist ein Projekt der KulTOURbühne Goch, die künstlerische Leitung hat Prof. Gotthard Popp. Unterstützt wird die Stringtime NiederRhein durch die Volksbank an der Niers, die Stadtwerke Goch und das deutsch-polnische Jugendwerk. Weitere Unterstützer sind der Kulturraum Niederrhein, der Rotary-Club Kleve, der Förderverein Kloster Graefenthal  und der Mozrat(K)ring Gelre-Niederrhein. Ein besonderer Dank gilt Georg Neinhuis. Der Klavierbauer aus Appeldorn unterstützt die Stringtime NiederRhein seit der ersten Stunde und stellt Instrumente für die Akademiearbeit zur Verfügung. Sein Engagement, sowie das der vielen weiteren Unterstützer, Gasteltern und Aktiven macht den Erfolg der Stringtime NiederRhein erst möglich.

(Meldung vom 14.2.17 / tm)

Weiterführende Informationen