. .



Info-Bereich


Inhalt

Newsletter-Abonnement
Themen-Auswahl

Bauen & Wohnen

Bauarbeiten in Goch

Über 34.000 Menschen leben derzeit in Goch. Gerade in den letzten Jahren ist die Einwohnerzahl deutlich gestiegen. Damit gehört Goch zu den wenigen Städten in Nordrhein - Westfalen, die stetig weiterwachsen, während andere immer mehr Einwohner verlieren. Gründe dafür, dass zum Beispiel viele Neubürgerinnen und -bürger aus Ballungsgebieten nach Goch ziehen, sind die attraktive Auswahl an Baugrundstücken und die hervorragende Infrastruktur.

Bestimmt ist auch für Sie ein passendes Angebot dabei. Weitere Informationen finden Sie hier.

Klever Straße halbseitig gesperrt

Baustelle (Rechte: Stadt Goch)

GOCH Am Freitag, den 13. Juli 2018 beginnen Bauarbeiten an der Klever Straße zwischen dem Kreisverkehr an den Stadtwerken und Hausnummer 79. Hier wird der Kanal erneuert. Aufgrund mehr zum Thema 'Klever Straße halbseitig gesperrt'

Wartungsarbeiten an Trinkwasser-Behälteranlage

Stadtwerke Goch (Foto: Stadtwerke Goch)

STADTWERKE Im Rahmen von Wartungsarbeiten an der Trinkwasser-Behälteranlage Reuterstraße wird vorsorglich eine Sicherheitschlorung mit Chlordioxid durchgeführt. Das mehr zum Thema 'Wartungsarbeiten an Trinkwasser-Behälteranlage'

Kostensteigerung bei Kita-Umbau

Bernd Prieske, Robert Arndt, Gero Guntlisbergen, Wolfgang Jansen (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH Die neue Dependance der Evangelischen Kindertagesstätte im Gebäude der Arnold-Janssen-Grundschule wird teurer als geplant. Kalkuliert waren Umbaukosten in Höhe von 730.000 Euro mehr zum Thema 'Kostensteigerung bei Kita-Umbau'

Schmutzwasserkanal bekommt neues Innenleben

Timo Pippert und Marvin Senger (Firma Alfes und Sohn) arbeiten am Kanal (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH In Goch läuft derzeit eine aufwendige Sanierungsmaßnahme des Schmutzwasserkanals zwischen Hervorster Straße und Ketteler Straße. Der Kanal aus dem Jahr 1950 leitet das Abwasser mehr zum Thema 'Schmutzwasserkanal bekommt neues Innenleben'

Grünes Licht für Neu-See-Land

Neu-See-Land im Mai 2018 (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH Der Grundstücksverkauf in Gochs größtem Neubaugebiet Neu-See-Land geht weiter. Dies haben die Stadt Goch und die GO! - Die Gocher Stadtentwicklungsgesellschaft mbH den Kaufinteressenten mehr zum Thema 'Grünes Licht für Neu-See-Land'