. .



Info-Bereich


Inhalt

Ihr Kontakt

Volker Hermsen
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 341
Fax: 0 28 23 / 320 - 941
E-Mail: volker.hermsen@goch.de
Claudia Verrieth
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 195
Fax: 0 28 23 / 320 - 795
E-Mail: claudia,verrieth@goch.de
Pia Volkmann
Markt 2
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 320 - 193
Fax: 0 28 23 / 320 - 793
E-Mail: Pia.Volkmann@goch.de

Sprechzeiten

Mo u Di 8.30 - 16.00 Uhr
Mi 8.30 - 12.00 Uhr
Do 8.30 - 18.00 Uhr
Fr 8.30 - 12.30 Uhr


Vollstreckung von Geldforderungen

Die Vollstreckung nimmt die Aufgaben der Vollstreckungsbehörde der Stadt Goch nach § 2 Verwaltungsvollstreckungsgesetz Nordrhein-Westfalen wahr.
Der Vollstreckungsbehörde obliegt die Beitreibung öffentlich-rechtlicher Geldforderungen der Stadt Goch sowie zahlreicher anderer Behörden.

Informationen rund um die Vollstreckung von Geldforderungen

Welche Leistungen werden von der Vollstreckungsbehörde erbracht? Wofür ist sie zuständig?
Die Vollstreckung umfasst die Pfändung

  • beweglicher Sachen einschließlich Kraftfahrzeuge
  • von Einkommen beim Arbeitgeber
  • von Zahlungsansprüchen aus Konten bei Geldinstituten sowie von
  • anderen verwertbaren Rechten zur Beitreibung der oben genannten Geldforderungen.

Die Vollstreckung im Außendienst wird im Stadtgebiet von Goch durch eigene Vollziehungsbeamte durchgeführt.
Für die Vollstreckung hat die oder der Zahlungspflichtige Pfändungsgebühren und sonstige Kosten der Vollstreckung zu entrichten, die ohne gesonderten Bescheid zwangsweise beigetrieben werden können.
Zur Abwehr der Pfändung oder Vollstreckung werden Zahlungen entgegengenommen.
Vollstreckungsmaßnahmen in den Grundbesitz (Zwangsversteigerung, Zwangssicherungshypothek, Zwangsverwaltung) werden auf Antrag der Vollstreckungsbehörde durch das für das Grundstück zuständige Vollstreckungsgericht (Amtsgericht) durchgeführt. Auskünfte über Zwangsversteigerungstermine erhalten Sie bei dem örtlichen Amtsgericht.

Die eidesstattliche Versicherung wird erforderlichenfalls durch die Vollstreckungsbehörde selbst oder durch die Gerichtsvollzieherin oder den Gerichtsvollzieher auf Antrag der Stadt Goch abgenommen.
Die Stadt Goch vollstreckt nicht nur Forderungen der Stadt Goch, sondern auch diejenigen bestimmter anderer Behörden (zum Beispiel anderer Städte und Gemeinden, ARD ZDF, Deutschlandradio, Kammern, Innungen, Betriebskrankenkassen und andere). Näheres siehe unter dem Stichwort Vollstreckungsamtshilfe.

Wie kann ich eine Vollstreckungsforderung bezahlen?

Bitte überweisen Sie die Forderung nur unter Angabe des Zeichens, welches in der Zahlungsaufforderung angegeben.
Eine kurze Nachricht an die Vollstreckungsbehörde ist zudem hilfreich, um Vollstreckungsmaßnahmen zu vermeiden. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Schreiben genannte Kontaktperson.
Außerdem können Sie bei uns im Haus die Forderung direkt bar bezahlen.
Sofern die Vollstreckungsbehörde Ihnen dies ausdrücklich mitgeteilt hat, kann auch bei ihm direkt an einem bestimmten Vorsprachetermin gezahlt werden.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine Zahlungsaufforderung erhalte oder eine Frage zum Vollstreckungsverfahren habe?

Wenden Sie sich bitte unmittelbar an die in dem Schreiben angegebene Kontaktperson

Vollstreckungsamtshilfe

Hierbei handelt es sich um eine behördliche Dienstleistung für andere Vollstreckungsbehörden und Gläubiger (siehe unten) im Rahmen eines Vollstreckungsersuchens für im Verwaltungszwangsverfahren beitreibbare Geldforderungen.

Informationen rund um die Vollstreckungsamtshilfe

Vollstreckungsersuchen

Das Vollstreckungsersuchen muss eine hinreichend genaue Bezeichnung des Schuldgrundes (Einzelheiten zum Grundlagenbescheid) beinhalten sowie die Forderungsbeträge und eine Erklärung zur Vollstreckbarkeit. Zum Schuldgrund zählen im Wesentlichen vier Elemente: Anspruchsart, Entstehung der Zahlungsverpflichtung, Höhe und Fälligkeit der beizutreibenden Forderung. Bei Bußgeldern ist zudem das Bescheiddatum anzugeben. Der Verzicht auf die Angabe des detaillierten Schuldgrundes kann leider nicht damit gerechtfertigt werden, dass die Schuldnerin oder der Schuldner den Schuldgrund positiv kennen beziehungsweise eigentlich kennen müsste. Die Schriftform ist nicht gesetzlich vorgeschrieben. Nach Absprache mit uns können Sie die Daten auch in elektronischer Form übermitteln.
Die Vollstreckungsabteilung der Finanzsteuerung vollstreckt aufgrund ihrer Gebietshoheit für andere Städte und Gemeinden in Deutschland deren Ansprüche in das bewegliche Vermögen der Schuldnerinnen oder Schuldner innerhalb Goch. Dies geschieht im Wege der Amtshilfe auf Grundlage von Artikel 35 Grundgesetz, §§ 4 bis 8 Verwaltungsverfahrensgesetz Nordrhein-Westfalen.

Forderungsgläubigerinnen und Forderungsgläubiger in Nordrhein-Westfalen

Wir sind gesetzliche Vollstreckungsbehörde unter anderem für folgende Forderungsgläubigerinnen und -gläubiger in Nordrhein-Westfalen:

  • ARD ZDF Deutschlandradio, Beitragsservice
  • Industrie- und Handelskammer
  • Handwerkskammern und -innungen, andere berufsständische Kammern
  • Kirchengemeinden
  • öffentlich bestellte Vermessungsingenieurinnen und Vermessungsingenieure
  • Zweckverbände
  • Versorgungswerke
  • sowie die meisten anderen unter Landesaufsicht stehenden Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts

Die Stadt Goch ist für diese Gläubigerinnen und Gläubiger örtlich zuständig, wenn

  • die Schuldnerin oder der Schuldner in Goch wohnhaft oder ansässig ist oder
  • die Gläubigerin oder der Gläubiger den Sitz in Goch hat und die Schuldnerin oder der Schuldner außerhalb von Nordrhein-Westfalen wohnhaft oder ansässig ist.