. .



Info-Bereich


Inhalt

Ihr Kontakt

Tourist Info
Rathaus, Markt 2
47574 Goch

Telefon: 0 28 23 / 320-148
Telefax: 0 28 23 / 320-748

E-Mail: tourist-info@goch.de

Die Karte zur Tour:

Ansicht des Deckblattes zur Radkarte - Boxterler Bahn


Boxteler Bahn

Am 28. Mai 2011 – und damit fast auf den Tag genau 133 Jahre nach der offiziellen Eröffnung des deutschen Teils der Eisenbahnstrecke von Wesel ins niederländische Boxtel, wurde die Boxteler Bahn erneut freigegeben – diesmal allerdings als Erlebnis-Radroute. Der Streckenführung verläuft möglichst nah an der historischen Trasse der Boxteler Bahn / Duits Lijntje entlang. An besonderen Orten weisen Informationstafeln auf historische Ereignisse und Besonderheiten in der Geschichte der Boxteler Bahn hin.

Logo des Radweges zur Boxteler Bahn

Das Logo des Radweges zeigt dein stilisiertes Blatt auf dem Eisenbahnschienen angedeutet sind und die deutsche und niederländische Bezeichnung des Radweges.

 

Rechte: RMB programmabureau Duits Lijntje / Kartografie: Reijers Kaartproducties bv / brondata: OpenStreetMap.org

Rechte: RMB programmabureau Duits Lijntje / Kartografie: Reijers

Der Radweg hat insgesamt eine Länge von über 150 km und ist mit einem folgender Plakette markiert. Eine Übersichtskarte enthält alle wichtigen Informationen zur Route und zu einzelnen Sehenswürdigkeiten.

Routenschild der Radtour

GPS-Daten

Hier können Sie sich den Routenverlauf des Radweges zur Boxteler-Bahn zur Verwendung mit GPS-Geräten, Google Earth oder digitalen Karten herunterladen. Der Routenverlauf steht Ihnen für den gesammten Strecket zur Verfügung.

Download der digitalen Daten zum Radweg Boxteler Bahn
(gpx im ZIP-Ordner | 0,02 MB)

Bei Dateien mit der Dateinamenerweiterung .zip handelt es sich um komprimierte Dateien. Zum Extrahieren dieser Dateien benötigen Sie ein Komprimierungssoftware, wie das Komprimierungs-Tool namens WinZip.

Weitere Informationen zu WinZip finden Sie auf der folgenden Website: