. .



Info-Bereich


Inhalt

miteinander einkaufen...

Logo: Heute schon geGOCHt? (Rechte: Werbering Goch)

Wer in Goch einkauft, erlebt den Charme einer gewachsenen Kleinstadt, in der inhabergeführte und traditionsreiche Fachgeschäfte sich mit Filialisten abwechseln. Die Fußgängerzone in der Stadtmitte ist durch nahe Parkmöglichkeiten schnell zu erreichen. Gemütlliche Straßencafés, Eisdielen und Restaurants laden zum Verweilen zwischen den Einkäufen ein. Außerhalb des Stadtgebietes finden sich zahlreiche Lebensmitteldiscounter, Möbelhändler und ein großer Baumarkt.

Verkaufsoffene Sonntage

Einkaufen in Goch (Foto :Stadt Goch / Torsten Matenaers)

Ein Besuchermagnet für Menschen aus der Region, vor allem auch aus den benachbarten Niederlanden, sind die verkaufsoffenen Sonntage, die an vier Sonntagen im Jahr, immer unter einem passenden Motto, stattfinden.

Die Termine:

1. Sonntag im März (Frühlingsfest), 1. Sonntag im Mai (Mai- und Brunnenfest), letzter Sonntag im Oktober (Flachsmarkt), zweiter Sonntag im Dezember (Weihnachtsmarkt)

Wochenmarkt

Gocher Wochenmarkt (Foto :Stadt Goch / Torsten Matenaers)

Der Wochenmarkt findet auf dem zentralen Marktplatz in der Innenstadt statt. Vor dem historischen Rathaus, begleitet vom Glockenspiel, bieten die Händler immer dienstags und freitags von 7 bis 13 Uhr ihre Waren an. Der Marktbesucher findet regionale Produkte, frisches Obst und Gemüse, Fleisch- und Fischwaren. Brot und Delikatessen und Blumen runden das Warenangebot ab.

 

Flachsmarkt

Flachsmarkt in der Gocher Innenstadt (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

Seit dem 19. Jahrhundert findet in der alten Weberstadt der traditionelle Flachsmarkt statt. Die Gocher Innenstadt wird zu einem Freiluftkaufhaus und von den frühen Morgenstunden bis zum späten Nachmittag bieten etwa 250 fliegende Händler ihre zum Teil sehr ausgefallenen und im normalen Handel kaum erhältichen Waren an. Der Flachsmarkt findet jeweils am letzten Dienstag im Oktober, während der Gocher Herbstkirmes und am letzten Dienstag im November, statt.

 

Weihnachtsmärkte In Goch und Umgebung

An der Nierswelle steht ein komplett aus LEDs gestalteter Weihnachtsbaum (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

In der Adventszeit bietet sich die Gelegenheit, attraktive und außergewöhnliche Weihnachtsmärte in der Innenstadt und in der Umgebung zu besuchen. Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf "Kloster Graefenthal" ist außergewöhnlich in Angebot und Programm, in der Gocher Innenstadt auf dem Marktplatz findet man einen traditionellen Markt und im Ortsteil Pfalzdorf findet ein vorweihnachtlicher Markt statt. Termine finden Sie im

Veranstaltungskalender der Stadt Goch.

Gocher Werbering

Der Werbering Goch e. V. wurde 1975 durch den Heimat- und Verkehrsverein gegründet und zählt aktuell über 110 Mitglieder. Sein Bestreben ist es, die allgemeine Attraktivität der Stadt Goch zu fördern, um für die Bürger, Besucher und Kunden eine angenehme und liebeswerte Atmosphäre zu schaffen und damit den Wirtschaftsstandort Goch zu stärken.  

In der Vereinssatzung heißt es genau: “Der Werbering Goch e.V.  ist ein Zusammenschluss aller Gewerbetreibenden sowie freiberuflich Tätigen in der Stadt Goch zwecks Wahrnehmung und Durchsetzung der Interessen des selbstständigen Mittelstandes auf örtlicher Ebene.“

Logo: Werbering Goch

Zu seinen Aufgaben zählt der Werbering:

  • die Durchführung gemeinsamer Aktionen wie verkaufsoffenen Sonntage, Osteraktion, Stadtfeste, Weihnachtsmarkt und verschiedene Kleinaktionen
  • die Auflage von Geschenkgutscheinen, die in allen Mitgliedshäusern eingelöst werden können
  • die Durchführung des Weihnachtsgewinnspiels, bei dem es seit Bestehen jedes Jahr einen Kleinwagen und viele weitere Preise zu gewinnen gibt
  • die Unterstützung und Teilnahme an der miteinanderKarte
  • die Herausgabe eines Stadtführers
  • die Bündelung von Werbung bei Anzeigen und im Internet
  • die Zusammenarbeit mit der Stadt Goch und den Organisationen der Kammern und Fachverbände
  • die Unterstützung der Mitglieder in der beruflichen Weiterbildung.

Weiterführende Informationen