. .



Info-Bereich


Inhalt

Direkter Zugang

So erreichen Sie uns:

Stadtbücherei Goch
Pfalzdorfer Straße 47
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 / 8 81 58
Telefax: 0 28 23 / 87 71 83
E-Mail: stadtbuecherei@goch.de

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag 10 bis 17 Uhr
Mittwoch 10 bis 17 Uhr
Donnerstag 15 bis 19 Uhr
Freitag 10 bis 17 Uhr
Samstag 10 bis 12 Uhr


Logo: Stadtbücherei Goch

                                                       ...kulturelle Begegnung

Die Stadtbücherei Goch an der Pfalzdorfer Straße (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

Am Donnerstag, 01. November 2018 (Allerheiligen) bleibt die Stadtbücherei geschlossen!

 

Speed Escape-Room - die Entführung von Sherlock Holmes

Es geht weiter...der Escape-Room wird erneut geöffnet! Kinder ab 10 Jahren und Familien können gemeinsam spannende Rätsel lösen und sich aus einem "abgeschlossenen" Raum innerhalb von 45 Minuten befreien. Wer den Escape-Room buchen möchte, sollte einen Termin für 3-6 Personen während der Öffnungszeiten in der Stadtbücherei Goch vereinbaren. Der Eintritt pro Person beträgt 5 Euro. Weitere Infos in der Stadtbücherei Goch, Pfalzdorfer Straße 47, Telefon: 0 28 23 / 88 1 58, Email: stadtbuecherei@goch.de. Plakat Escape Room (Rechte: Stadt Goch)

Nur noch bis Ende des Jahres 2018!!!!

 

 

 

 

 

 

Freitag, 05. Oktober 2018, um 15:00 Uhr und um 15:45 Uhr

Abenteuer Vorlesen: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte

Alle Siebenschläfer machen sich bereit für den Winterschlaf, nur das Siebenschläferkind ist einfach noch nicht müde. Aber ein Siebenschläfer, der nicht schlafen kann, der ist doch kein richtiger Siebenschläfer! Ein Tier nach dem anderen kommt, um dem Kleinen zu helfen. Aber oh weh! Dabei werden die Tiere müder und immer müder... aber der kleine Siebenschläfer ist immer noch hellwach!Buchcover (Rechte: Thienemann Verlag)

Wer liest: Anneke Schenk und Waltraud Könings
Für wen wird vorgelesen: Für Kinder von 3-5 Jahren

Eintritt: kostenlos (Eintrittskarten gibt es nur vorab in der Stadtbücherei)

 

Freitag, 12. Okober  2018, um 16:00 Uhr

Abenteuer Vorlesen: Jimmy Milchohr

Jimmy Milchohr wird rot. Wenn die Großen ihn ärgern. Wenn er sich wehren will, dann aber Angst bekommt. Wenn ihm die richtigen Worte fehlen. Nur seine Freundin Pina versteht ihn. Und zusammen ziehen sie in die weite Welt, um sich zu behaupten und stark und mutig zu werden. Jetzt ist endlich Schluss mit roten Ohren - und Jimmy sagt, was er denkt!Buchcover (Rechte: Arena Verlag)

Wer liest: Anneke Schenk
Für wen wird vorgelesen: Für Kinder von 5-7 Jahren

Eintritt: kostenlos (Eintrittskarten gibt es nur vorab in der Stadtbücherei)

 

 

 

Donnerstag, 18. Oktober 2018, um 10:30 Uhr

Freitag, 19. Oktober 2018, um 17:30 Uhr

Abenteuer Englisch: The Tiger Who Came to Tea

Ein Tiger kommt selten allein."Once there was a little girl called Sophie, and she was having tea with her mummy in the kitchen ..."
So harmlos fängt die Geschichte an. In zwei Minuten ist alles ganz anders.

Judith Kerr hat diese Geschichte 1968 geschrieben. „The Tiger Who Came to Tea" hat sie berühmt gemacht. Die deutsch-jüdischen Eltern sind mit ihrer Tochter 1933 vor den Nationalsozialisten aus Deutschland geflohen. Über die Schweiz nach Paris und endgültig nach London. Später hat Judith Kerr angefangen zu schreiben und zu zeichnen. Keines ihrer Bücher ist so bekannt und beliebt geworden wie das Buch mit dem Tiger. Judith Kerr ist dieses Jahr 95 Jahre alt geworden. Die Stadtbücherei ehrt sie mit zwei englischen Lesungen im Stil des" Bilderbuchkinos".  Auch Muffins gibt es. Ohne sie ist „Tea" in England nicht denkbar.
Ein Vorleseerlebnis für Familien und Kinder ab 8 Jahre. Denn die Botschaft der Geschichte ist aktuell und geht alle an, Kinder wie Erwachsene. Heinz van de Linde gibt Hilfen beim Vorlesen. So ist Verstehen garantiert.

Wer liest: Heinz van de Linde
Für wen wird vorgelesen: für Kinder ab 8 Jahren und für Familien (mit Kindern ab 8 Jahren)

Eintritt: kostenlos (Eintrittskarten gibt es nur vorab in der Stadtbücherei)

 

Freitag, 19. Oktober 2018, um 16:00 Uhr

Abenteuer Vorlesen: Die Abenteuer der schwarzen hand

Im Haus Kanalstraße Nummer49, 72 knarrende Treppenstufen hoch, direkt unterm Taubenschlag lag der "Lufthafen". Dort traf sich die "schwarze hand" regelmäßig nach der Schule. Felix, der Chef mit der Trompete, Adele, das schlaue Mädchen, Rollo mit seinem Ringelpulli, Kiki m.E. und sein Begleiter, das Eichhörnchen (m.E. heißt "mit Eichhörnchen"). Das sind die fünf Meisterdetektive von der "schwarzen hand". Sie verfolgen die Spuren von Gaunern und Räubern. Bei ihrer detektivischen Arbeit können die Kinder helfen, indem sie auf den Bildern die wichtigen Hinweise zur Lösung der Fälle suchen.Cover: Die schwarze Hand (Rechte: Ravensburger Verlag)

Wer liest: Birgitte Motzki
Für wen wird vorgelesen:für Kinder ab 7 Jahren

Eintritt: kostenlos (Eintrittskarten gibt es nur vorab in der Stadtbücherei)

 

 

 

Dienstag, 23. Okober bis Donnerstag, 25. Oktober 2018, jeweils von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kulturrucksack NRW - Zeig uns Deine Meinung

Im Rahmen des Kulturrucksack NRW 2018 bietet das Museum und die KulTOURbühne wieder verschiedene Projekte für Jugendliche von 10 Jahren bis 14 Jahren an.

Du wollest schon lange anderen zeigen, wofür Du Dich interessierst und wo man genauer hinsehen sollte, weil es irgendwo blöd läuf? Werde zum kritischen Zeichner und zeig uns Deine Meinung. Wir machen Karikaturen, die dann im Lokalteil der Rheinischen Post abgedruckt werden.

Herr Martin Lersch zeigt Euch in diesem Kurs wie es geht. Anmelden kannst Du Dich im Museum oder bei der KulTOURbühne Goch.

Der Kurs findet an allen Tagen in der Stadtbücherei Goch statt.

Angebot     

Die  Stadtbücherei Goch bietet folgende Medien an:

  • Sachliteratur zu sämtlichen Themen wie Hobby, Reise, Garten, Pädagogik und vieles mehr
  • Romane (auch Großdruck)
  • Kinder und Jugendliteratur
  • Bilderbücher
  • Fremdsprachige Literatur für Kinder und Erwachsene
  • Hörbücher für Kinder und Erwachsene
  • Gesellschaftsspiele
  • Zeitschriften
  • Zeitungen
  • Kinder-DVDs
  • E-Books
  • E-Reader
  • Tiptoi (Bücher, Spiele, Stifte)

Außerdem stehen 4 Internetplätze zur Verfügung.