. .



Info-Bereich


Inhalt

Ausstellung: Reformatorinnen. Seit 1517

Das Jahr 2017 stand im Zeichen des 500-jährigen Reformationsjubiläums. Bundesweit fanden Veranstaltungen statt, die vor allem Martin Luther als „den“ Reformator in den Mittelpunkt stellten. Aber Reformation war weder eine „Ein-Mann-Show“ noch ist sie Vergangenheit.Die Gender- und Gleichstellungsstelle macht mit der Ausstellung "Reformatorinnen. Seit 1517." die Rolle und Bedeutung von Frauen in und für die Reformation sichtbar. Denn Theologinnen, Dichterinnen, Ehefrauen von Reformatoren und Herrscherinnen haben die Kirchen der Reformation von 1517 bis heute geprägt.

Daten auf einen Blick

Datum:
28.04.2018 bis 10.06.2018
Uhrzeit:
09.00 Uhr
Ort:
Rathaus Stadt Goch
Am Markt 2
47574 Goch
Kategorie:
Kunst & Kultur
Veranstalter:
Museum Goch
Kastellstraße 9
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 - 97 08 11
Homepage:
www.museum-goch.de
E-Mail:
museum@goch.de
Preisangaben:
Eintritt/ermäßigt Eintritt frei!