. .



Info-Bereich


Inhalt

Abenteuer Vorlesen im Februar

Buchcover (Rechte: Carlsen Verlag)   Buchcover (Rechte: Beltz Verlag)

Cover: Die spannendsten griechischen Sagen (Rechte: Ellermann Verlag)   Cover: Was leuchtet in der Nacht (Rechte: Betz Verlag)

STADTBÜCHEREI Am Freitag, den 01. Februar 2019 lesen die Vorlesepaten Monika Jentjens und Ute vom Hofe jeweils um 15.00 Uhr und um 15.45 Uhr in der Gocher Stadtbücherei aus dem Bilderbuch "Minitou - Unvergessliche Abenteuer" für Kinder von 3-5 Jahren vor. Nach einem wilden Abenteuer auf dem Fluss, einer ersten Begegnung mit Bären und einem Wiedersehen mit dem Wildpferd kehren Minitou und Anila erschöpft ins Lager zurück. Mit ihrer dicken Beute sind sie die besten Fischer des Tages und werden von allen bewundert. In der großen Welt der Indianer bleiben Anila und Minitou für immer Freunde.

Am Freitag, den 08. Februar 2019 liest Vorlesepatin Brigitte Motzki um 16.00 Uhr aus dem Bilderbuch "Zilly und Zingaro - Der Rüpelritter" vor. Auf ihrem wilden Ritt durch die Lüfte entdecken Zilly und Zingaro eine Ritterburg. Da müssen sie hin! Kurzerhand schwingt Zilly ihren Zauberstab und ABRAKADABRA finden sich die beiden in einem echten Ritterturnier wieder. Der riesige Ritter Roderick scheint nicht nur der größte Rüpel im Land zu sein, sondern auch der Allerstärkste. Aber dann tritt Ritter Zingaro an und bietet ihm die Stirn ...

Am Freitag, den 15. Februar 2019 liest Vorlesepate Hans-Christian Hartig um 16.00 Uhr aus dem Buch "Die spannendsten griechischen Sagen " für Kinder ab 7 Jahren vor. Von wahren Helden und fantastischen Fabelwesen erzählen die beliebten griechischen Sagen.

Ein Bilderbuchkino der besonderen Art beginnt am Freitag, den 22. Februar um 16.00 Uhr in der Gocher Stadtbücherei. Es wird für Kinder ab 5 Jahren eine Geschichte auf Deutsch und auf Französisch vorgelesen. Sophie Lorang liest aus dem beliebten Bilderbuch „Was leuchtet in der Nacht" von Jonathan Emmett in ihrer Muttersprache Französisch vor. Die deutsche Version wird von Vorlesepatin Ute vom Hofe erzählt. Für Maulwurf ist der Mond das Schönste, was er jemals gesehen hat. Unbedingt will er ihn zu sich auf die Erde holen. Eine schwierige Aufgabe. Denn der Mond ist nicht so nah, wie es scheint...

Das Angebot richtet sich an alle Kinder, die Lust haben, eine andere Sprache kennenzulernen und dabei auch die eigene zu entdecken. Wer sich außerdem mit fremdsprachiger Kinderliteratur eindecken möchte, der findet in der Stadtbücherei Goch jede Menge Bilder- und Kinderbücher in verschiedenen Sprachen. Ob Niederländisch, Italienisch, Russisch, Polnisch oder Arabisch, es ist fast für jeden etwas dabei.

Eintrittskarten für alle Veranstaltungen gibt es wie gewohnt kostenlos nur vorab in der Stadtbücherei Goch.

(Meldung vom 11.1.19 / tm)