. .



Info-Bereich


Inhalt

Mülltonnen bekommen einen Transponderchip

Kämmerin Bettina Gansen, Schönmackers-Betriebsleister Marcel Horstman, Bürgermeister Ulrich Knickrehm und Schönmackers-Regionalleiter Wolfgang Scheuren (Foto: Stadt Goch / Torsten Matenaers)

GOCH Das Entsorgungsunternehmen Schönmackers ist auch ab dem kommenden Jahr für die Müllabfuhr in Goch zuständig. Das Unternehmen konnte die europaweite Ausschreibung der Stadt Goch für sich entscheiden. Der Vertrag gilt für vier Jahre bis einschließlich 2022 mit einer Option für eine Verlängerung um ein weiteres Jahr. Die Abfallentsorgungsgebühren ändern sich im Vergleich zu 2018 insgesamt nur wenig. Ein Vier-Personen-Haushalt zahlt ab 2019 etwa 56 Cent mehr pro Monat. Damit bleiben die Müllgebühren deutlich unter dem Niveau von 2017. Sie lagen da insgesamt etwa 20 Prozent über den in diesem und im kommenden Jahr geltenden Preisen.

Transponderchip sorgt für eine eindeutige Zuordnung

Die Stadt Goch führt zu Beginn des neuen Jahres ein Abfallbehälter-Erkennungssystem ein. Jede Mülltonne wird mit Computerchip ausgestattet. Der Transponder übermittelt einen Code, mit dem die Tonne eindeutig zugeordnet werden kann. So ist unter anderem sichergestellt, dass nur erfasste Tonnen geleert werden. Weder aus dem Chip, noch aus dem Entsorgungsfahrzeug heraus können personenbezogene Daten ausgelesen werden. Die Zuordnung der Abfallgefäße erfolgt ausschließlich über das Behälterverwaltungsprogramm bei der Stadt Goch.

Informationsschreiben mit genauen Angaben

Bei der Restmüll- und der Biotonne werden die sogenannten RFID-Transponder nachgerüstet, die Papiertonne wird komplett ausgetauscht. Hierzu werden alle Haushalte in Goch ein Schreiben des Entsorgungsunternehmens erhalten, in dem genau beschrieben ist, wie dies abläuft. Auch hier ist dieses Informationsschreiben veröffentlicht.

Die Nachrüstung der Restabfall- und Biobehälter beginnt am Montag, den 17. Dezember 2018 und soll Ende Januar abgeschlossen sein. Der Austausch der Papiertonne beginnt am Montag, den 7. Januar 2019. Die neuen Papiertonnen haben einen blauen Deckel.

Für weitere Fragen zum Um- bzw. Nachrüstung steht Schönmackers telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0 800 / 1 74 74 74 montags bis freitags von 08:00 - 17:00 Uhr zur Verfügung.

(Meldung vom 13.12.18 / tm)

Downloads

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.